„SOMMER NACHKLANG“

Haremswaechter2 (Kopie)Haremswaechter1 (Kopie)
Eine Ausstellung, die voll in die Farbe eintaucht- und unsere Sinne betören möchte. Die Bilder sind aus unterschiedlichen Jahren- auch wie ich es gerne habe, zwei neueste dabei. Die Thematik spricht vordergründig unser Sommergefühl an- von dem wir immer wieder den ganzen Winter über zehren  müssen. Wärme + Lust am Dasein- Freude suchend- nicht ohne Sinnsuche gleichermaßen.
In dieser Ausstellung habe ich zwei Leihgaben von Maria und Rolf Wolf- herzlichen Dank. Sie waren die Super-Models für das romantische Bild „Der Traum des Haremswächters“- gemalt für die Ausstellung der FKK (FrauenKunstKarawane) 2015 „Scheherazade“ in den Gärten der Welt (Marzahn), Orientalischer Garten. Es ist Märchen und Wirklichkeit- es ist ein Spiel- ein Lebensspiel und hat tiefe Symbolik für mich.

Symbolkraft liegt in vielen/ oder allen meinen Bildern. Sie leben durch sie, durch ihren Inhalt.Christel Bachmann

„SCHÖN VERPACKT“

Marita (Kopie)
Trotz Corona+ Maßnahmen gibt es auch für unser Galerie Café einen Plan. Wenn die Politik es erlaubt, wird das Café nach allen Vorschriften wieder geöffnet.
Zum Tag der offenen Ateliers/Galerien am 13.6.21, von 11-18 Uhr, laden wir Sie herzlich zu einem Besuch von 2 Ausstellungen im Haus ein. Oben im Café-Raum „Schön verpackt“ mit Bildern von Marita Czepa.
Parterre eine Atelier-Ausstellung „Wir am Berg- Aktivisten, Realisten, Träumer“ aktuelle Bilder von Christel Bachmann (nur an diesem Tag, ansonsten auch mit Voranmeldung möglich).

A_Raum2020 (Kopie)„Zwanzig-Zwanzig“IMG_4620 (Kopie)

Bilder von Elvira Mewes, Rainer Schönig, Andrea Sroke, Inka Engmann, Jürgen Schmidt-Lingner, AnnetteWeiske, Christel Bachmann, Ingrid Engmann, Ingeborg Teetz, Marita Czepa, Birgit Wiemann (Keramik) —–Alle Bilder sind höchst aktuell in diesem folgenschweren Jahr entstanden. Konstantin Beltschew hat in seiner Heimat Bulgarien gemalt- und steckt dort leider wegen CORONA-Maßnahmen fest.

„Lebenslärm + Schattenspiele“
„Ostseefeeling zur Butterblumenzeit“(siehe weiteres unter Ausstellungen Christel Bachmann)

Auf ein Neues – trotzalledem

„Auf ein Neues“ 3. Fortsetzung der Ausstellung ab 1.1.2020

IMG_4247 (Kopie)

IMG_4246 (Kopie)

„Weihnachtsgrüße“IMG_4245 (Kopie)

Keramik- Malerei- Grafik
– Gleiche Künstler-Crew
– wechselnde Angebote
– Vernissage am So., den 24.11./11 Uhr

Malerei/Grafik- ausstellende Künstler zeigen langjährig ihre neuesten Werke im Galerie Café

Pl_trotzalledem (Kopie)

„Heute noch“ T_HeutNoch

Bilderausstellung des Maltreffs, Mai bis SeptemberElke_3929 (Kopie)
Malgr_Ü (Kopie)

Ausstellende Künstler:Regine Kreißl, Dorothee Gromes, Sabine Bindseil, Birgit Ruhmland, Elke Greiser, Heidi Nendel, Inge Pachalski, Sigi Markner

Weihnachtsausstellung

Frohe Weihnachten im Café (Kopie)

(Das Gemeinschaftsbild gedeiht – hat aber noch freie Stellen…)

In dieser (verfrühten) Weihnachtsausstellung (analog dem Marktgeschehen) gibt es ein „mach mit“-Aktionsbild. Cafégäste sind als Akteure/Mitgestalter eingeladen. Es wird ein vielschichtiges Gemeinschaftswerk zum Thema der Ausstellung. Inzwischen sieht es fast fertig aus, jedenfalls bietet es in überzeugender Weise Informationen + Emotionen zum Fest.
Vielschichtig und in ihrer Qualität erbaulich sind auch die Bild-Aussagen der ausstellenden Künstler.

IMG_3900 (Kopie)Jürgen (Kopie)

Antje (Kopie)IMG_3889 (Kopie)

KonstRain (Kopie)Konstantin

PlWeihnachten Kopie (Kopie)

 

  letzte Ausstellung

WirSelbst

Gegebenheiten – Bernhard und Johannes Heisig – Grafik aus der Sammlung Wiedemann

Vernissage am Sonntag, den 10.06.18 um 11 Uhr
Flyer_Antje (Kopie)IMG_3505 (Kopie) IMG_3508 (Kopie) IMG_3515 (Kopie)T_KlassikGegIMG_3512 (Kopie)

Lebensspiele

Pl_Lebensspiele. (Kopie)

 

Schöner Schein

Pl_SchSch

Pl_Jü.

frohew

Ausstellende Künstler in der Überraschungsausstellung zum Jahresende: Ingeborg Teetz, Ingrid Engmann, Inka Engmann, Konstantin Beltschew, Jürgen Schmidt-Lingner, Andrea Sroke, Elvira Mewes, Reiner Schönig, Antje Püpke, Christel Bachmann     –    Birgit Wiemann (Keramik)

img_3312-kopie

img_3315-kopie

nebenanzugast-kopie

 

„EinBlick wohin – Ausblick woher“ 05.06.2016 – 21.06.2016 im Galerie Café Bachmann

einblick Das ist ein Wortspiel. Wir wollen Sie mitnehmen auf eine virtuelle Reise in die Vergangenheit, Gegenwart und in die eventuelle Zukunft. Genießen Sie feinste Kunst und lassen sich lustvoll provozieren. Der Ausstellungstitel gibt uns dazu alle Freiheiten, für die Auswahl einer Melange aus Gemälden, Zeichnungen und Graphiken deutscher Künstler des 20. Jahrhunderts. Die Bilder sind von zeitloser Eleganz und hochaktuell. Mit Werken von: Wolfgang Mattheuer, Werner Klempke, Willy Moese, Arwed D Gorella, Regine Röder- Ensikat, Bruno Bernitz, Wolfgang Frankenstein, Paul Wunderlich, Lutz Friedel, Martin Wollmer, Hans Vent, Steffen Vollmer, Harald Metzkes, Hans Kies, u.a.m. Zusätzlich findet eine Vernissage am Sonntag, den 05.06.16 um 11 Uhr statt.


Hier geht es zu den älteren Wechselausstellungen.